http://tz-draz.hr/templates/tz_draz/images/logo-loading.png

Erntefest in Batina

Dies ist ein Ereignis, das sehr wichtig für die kleinen ungarischen Minderheit, die seit Jahrhunderten dieses Gebiet bewohnt.

Anlässlich des Endes der Weinernte Weinproduzenten zusammen mit den Einheimischen und ihre Gäste , gaben sie nach einer schweren Arbeit zu brechen auslassen , so folgte er dem Fest den jungen Wein zu erhalten , mit einer großen gastronomischen Angebot.

Verschiedene Backen, Gebäck aus lokaler Küche erschien in diesen Tagen auf dem Tisch.

Die Einheimischen setzen auf ihre Kostüme und deutete auf die Zeit ihrer Gewohnheiten . All diese Vielfalt der Kostüme eine Parade der Volksgruppendurch das Dorf , natürlich darzustellen , begleitet von Musik und Tanz.

Solche Ereignisse wurden vor der Heimat Krieg gehalten, so dass diese Praktiken , und wir wollen zu halten und fortsetzen . Im Anschluss an die Idee, nach einer solchen Wiedereingliederung von Baranja unter der Schirmherrschaft der Republik Kroatien, begannen wir mit der Erhaltung unserer Traditionen und Identität im nordöstlichen Teil der Baranja zu organisieren.

Erntefeste- Volksgruppe

Die sehr Veranstaltung beginnt Monate vor den verschiedenen Zubereitungen und die Herstellung von Kontakten mit Folkloregruppen wie außerhalb des Landes, sowohl innerhalb des Landes . Anzahl Volksgruppenauf der Veranstaltung im Bereich von 10 bis 15, sie alle schaffen eine Prozession , eine Entfernung von einem Kilometer vom Rand des Dorfes zu bewegen , nach der Mitte.

Die Parade traditionell von der Prinz und die Prinzessin führte , der auch die feierlichste Paar sind . Nach Abschluss der Parade durch einen kulturellen Teil des Programms folgt , in dem alle Organisationen, die an der Parade teilnahmen , zeigen ihre Fähigkeiten auf der Bühne. Das Dorf Batina aber aus der Zeit des Römischen Reiches wurde Weinanbaugebiet, wie es in der heutigen Zeit, daher unser primäres Ziel , bekannt zu präsentieren und die Gäste unsere Qualitätsweine anbieten.

Daher setzen wir die Stände , wo unsere lokalen Winzern Produkte ausgestellt sind, nicht nur sie , sondern ihr Interesse gibt es andere private Händler - Imker , Floristen , Tischler , Töpfer , Fischer, verschiedene Verbände mit Kunsthandwerk, Kuchen. In Bereichen DZMH jedes Jahr eine Ausstellung alter Gegenstände und Werkzeuge, die während der Weinlese und Weinverarbeitung verwendet wurden.

Die Ziele der Veranstaltung sind die Erhaltung der Tradition Ernten der Trauben Zeremonie , die Kontaktpflege mit Folkloregruppen in den benachbarten Städten und im Ausland, und die Entwicklung des Weines und kulinarischen Tourismus .

 

Das Projekt wird kofinanziert durch die Europäische union aus dem Europäischen fonds für regionale entwicklung. Die Inhalte dieser website sind allein in der verantwortung der Gemeinde Draz.

Top